Home -> Aktuelle News -> Münster-Achter ersprintet in der RBL Silber und Bronze

Allgemein

Münster-Achter ersprintet in der RBL Silber und Bronze E-Mail

Auf dem fünften und letzten Renntag der Ruderbundesliga (RBL) konnte der Münster-Achter – ein Gemeinschaftsprojekt von ARC Münster und RVM – Silber in der Tageswertung holen. Damit machte die Crew ihre Bronzeplatzierung in der Gesamtwertung final klar.

 

Sprintstark: Der Münster-Achter | Fotos: Alexander Pischke / Ruderbundesliga

 

Beim Renntag in Bad Waldsee startete das von Steuerfrau Ada Stange angefeuerte Team bereits stark ins Renngeschehen: Im Auftaktzeitfahren legte die münstersche Mannschaft gleich die zweitschnellste Zeit und im anschließenden Achtelfinale sogar die allerschnellste Zeit aller 19 Boote auf der 350 Meter kurzen Strecke hin. Im Viertfinale folgte ein souveräner Sieg gegen den Achter aus Bremen. Damit war das erste Tagesziel erreicht: Bronze in der Gesamtwertung war dem Münster-Achter nicht mehr zu nehmen.

 

Doch die münsterschen Sprintspezialisten wollten mehr. Im Halbfinale ließ die Crew dem Wurzen-Achter keine Chance und zog – zum zweiten Mal in der Saison 2018 – ins Finale der besten Zwei ein. Hier erwartete die Westfalen der Achter aus Berlin. Gegen die als Tabellenführer angetretenen Hauptstadt-Jungs hatten die in der Besetzung clever rotierenden Münsteraner erstmals an diesem Tag das Nachsehen. Während Berlin sich Gold sowohl in der Tageswertung als auch in der finalen Gesamtwertung sicherte, heimste das Team des Münster-Achter Silber und Bronze ein. „Berlin hatte einfach mehr Power“, stellte Teamsprecher Fiete Tewinkel fest. Bei den vier zuvor abgehaltenen Renntagen hatte die Mannschaft bereits einmal Silber und zweimal Bronze holen können. Nachdem das Saisonziel zu Anfang der Wettkampfphase noch ziemlich bescheiden mit Platz acht benannt worden war, kann man von einer sensationell guten Saison sprechen – ein weiteres Highlight in der langen Geschichte münsterscher RBL-Tradition!

 

Jubel bei der Crew aus Münster über doppeltes Edelmetall und ein Fläschchen Schampus!

 

Weitere Fotos in der Bildergalerie!

 

 

 
© 2008 Ruderverein Münster von 1882 e.V. | Joomla Template by vonfio.de